AKTUELLES

„Orange Days“: Landrat Kai Seefried unterstützt Kampagne des Netzwerks Häusliche Gewalt

Wir im Gleichstellungsbüro und das Netzwerk Häusliche Gewalt freuen uns sehr über die Unterstützung der Kampagne „Orange Days. Frauenrechte sind Menschenrechte“ durch den Landrat Kai Seefried. Ihm ist es ein besonderes Anliegen ein Zeichen zu setzte. Deshalb erstrahlt das Kreishaus die kommenden 16 Tage in orange.

Foto: Christian Schmidt

„Orange the world“ – Warum ausgerechnet die Farbe orange?

Mit den „Orange Days“ machen die Vereinten Nationen weltweit auf das drängende Problem Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam. Orange ist die Farbe, die als Symbol für Hoffnung und für eine gewaltfreie Welt für Frauen und Mädchen steht. Viele Städte auf der ganzen Welt lassen ihre Bauwerke in orange anstrahlen. So auch der Landkreis Stade mit seinem Kreishaus (mit freundlicher Unterstützung von broadcast media solutions), und mit ihm viele Rathäuser in den Städten und (Samt-)Gemeinden. 

So sieht die Tüte mit den Notrufnummern aus.

Nicht zu vergessen ist die Tütenaktion. Notrufnummern sollen gedruckt auf Papiertüten in möglichst viele Hände gelangen. Viele Bäckereien und Wochenmärkte werden die 120.000 Tüten über den Zeitraum der Kampagne verteilen.

Zusätzlich organisieren die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Infostände auf zahlreichen Wochenmärkten. Wann und wo? 

Mehr lesen>>

Presse

Das Tageblatt berichtet über Aktionen zur kreisweiten Kampagne gegen Gewalt an Frauen: 
„Während der Orange Days, der Kampagne gegen Gewalt an Frauen, stellen Gleichstellungsbeauftragte, das Netzwerk Häusliche Gewalt und Organisationen wie Pro Familia einiges auf die Beine. Hier ein Überblick…

Mehr lesen>>

Außerdem berichtet das Tageblatt über den die aktuelle Situation zu Gewalt in Partnerschaften:
„Mehr Gewalt in Beziehungen: Jeden dritten Tag wird eine Frau getötet
Die Zahl der angezeigten Gewalttaten unter Paaren und Ex-Partnern ist 2020 noch stärker gestiegen als in den Jahren zuvor. Allerdings werden die meisten Straftaten in diesem Bereich wohl gar nicht angezeigt. Das ist die Lage…“

Mehr lesen>>

Wusstest Du schon,
dass...

…in Kabul Taliban Frauen den Zugang zu Parks, Fitnessstudios und Freizeitparks verbietet?

Mehr lesen »

…ein Drittel der Studierenden und Beschäftigten an der Uni sexuelle Belästigung erfährt?

Mehr lesen »