Interessante Fakten

Datum

Wusstest Du schon, dass…

…deutlich weniger Wissenschafterinnen während der Corona-Pandemie Forschungsarbeiten in Bezug zu Covid-19 zur Veröffentlichung eingereicht haben als ihre Kollegen?

Warum? Auffällig sei, dass besonders während der Lockdowns ein Rückgang zu verzeichnen gewesen sei, so belegen es mehrere Studien.  „Es ist wahrscheinlich, dass Frauen aufgrund ihrer beruflichen und familiären Überlastung größere Schwierigkeiten hatten, ihre Forschungstätigkeit fortzusetzen, als ihre Kollegen“.  Außerdem zeigen die Studien ebenfalls einen Rückgang des Anteils der Erstautorinnen. Und die Konsequenzen? 

Das wirkt sich natürlich negativ auf die berufliche Laufbahn aus. „An welcher Stellen die Forscherinnen und Forscher in den Autor*innenzeilen jeweils gelistet sind, schlägt sich auf ihre Chancen in der akademischen Laufbahn nieder.“

Mehr lesen>>

Quellen:
die Standard: Corona: Frauen als führende Autorinnen unterrepräsentiert, 20.10.21