AKTUELLES

Datum

Genervt?

Eine spannende Preisverleihung steht an: Der Zornige Kaktus 2021. Worum es dabei geht? Und warum Du dabei womöglich Ärger loswerden kannst? 

Es geht um einen Negativ-Preis, der zum sechsten Mal verliehen werden soll: Der  „Zornige Kaktus“. Er zeichnet Unternehmen aus, die besonders sexistische Werbung machen. Hast auch Du sexistische Werbung gesichtet, die dich richtig ärgert, aufregt oder nervt? Dann hast Du hier die Chance Deinem Ärger Luft zu machen:

“Reichen Sie mit Hilfe unseres Formulars sexistische Werbung ein und nominieren sie diese für unseren Negativ-Preis “Zorniger Kaktus”. Der Gewinner des ‘Zornigen Kaktus’ wird jedes Jahr unter allen Einreichungen von unserer Community gewählt und selbstverständlich auch von TERRE DES FEMMES benachrichtigt und zu einem Gespräch in Berlin eingeladen.” (TERRE DES FEMMES-Negativ-Preis der “Zornige Kaktus”, 2021)

Mehr lesen

Und informativ und hilfreich können diese Negativ-Beispiele sein, um sexistische Werbung besser einzuordnen. 

 

Bildquelle: Bild von Hier und jetzt endet leider meine Reise auf Pixabay aber auf Pixabay.

Wusstest Du schon,
dass...

…Deutschland sich in Sachen Gender Pay Gap auf dem drittletzten Platz von insgesamt 34 verfügbaren EU-Ländern befindet? 

Mehr lesen »

…fast die Hälfte aller Frauen im gebärfähigen Alter in Ländern lebt, in denen Schwangerschaftsabbrüche verboten oder nur sehr beschränkt erlaubt sind?

Mehr lesen »

…Annalena Baerbock zwei Kinder hat? Na klar! Aber wie viele Kinder hat Armin Laschet? Und Olaf Scholz?

Mehr lesen »